Spanien-Menorca 2014

 

Pfingsten ist vorbei und wir waren gestern an einem unserer heimischen See um das schöne Wetter auszunutzen. Das Anziehen der salzig schmeckenden Kopfhaube erinnerte mich daran, dass wir noch rund 36 Stunden vorher im wunderbar klaren (wenn auch nicht viel wärmeren) Mittelmeer vor Menorca getaucht sind und da schweifen meine Gedanken wieder ab….

Wir waren für 10 Tage in der wunderschön gelegenen FEWO Anlage Arco Iris in Arenal d`en Castell untergebracht. Getaucht sind wir mit Roland Bach/ Marina Divers. Roland und Jane wollen wir hiermit auch nochmal ganz herzlichen Dank für die Betreuung sagen!

Aufmerksam geworden sind wir durch Rolands Bilder im „Visions“. Nach einiger Recherche, Emails und Telefonaten, stand für uns fest, Air Berlin hat neue Kunden! Organisiert haben Roland und Jane im Vorfeld eigentlich alles was wir brauchten: das Ferienappartement, günstigen Leihwagen, Abholung am Airport (mit unserem kleinen Gepäck), Einkäufe damit der Kühlschrank uns am Ankunftsabend nicht so leer angähnt und eine tolle Tauchorganisation (bis hin zur eigenen Trockenstange direkt am Appartement). Getaucht sind wir in den bekannten Höhlen bzw. Dive-throughs des Schweizer Käse, Kathedarale und Moonpool. Immer sicher begleitet durch Roland und vorausgehend natürlich mit einem ausführlichen Briefing.

Schöne imposante Unterwasserfelslandschaften, Nacktschnecken und Oktopusse wurden von uns genauso fotografisch verhaftet wie auch die vielen Quallen, die teilweise ein wunderschönes filigranes Ballett um uns herum veranstalteten. Ein spontaner Fotoworkshop unter Rolands Leitung wurde schnell noch in die Tat umgesetzt - bevor es noch zu langweilig wird, nach dem Tauchen, lieber noch mal schnell die Schulbank drücken.

Angereist sind wir mit unseren Trokos und einer mehr oder weniger umfangreichen Fotoausrüstung. Die Tauchplatzauswahl, das Guiden und der Support( Flasche schleppeen) bei noch so „rustikalen“ Einstiegen ließen keine Wünsche offen. Auch eine gerissene Halsmanschette hat unseren Tatendrang nicht gebremst. Die Leihausrüstung des kleinen Dive- und Schnorchelladens innerhalb des Marina Park Holtels ist tipitopi auf dem neusten Stand und sehr gepflegt. Trotz des teilweise straffen Stundenplans hatten wir immer noch Zeit uns ein wenig auf der kleinen Insel umzuschauen und siehe da, da gibt es auch noch was zu entdecken....Dank dieser individuellen Betreuung werden wir sicher zu Wiederholungstätern.

Bis bald!
Heinz & Monika

© MGZ